Die gute Stube

damenportrait-stich-oldthing

Die gute Stube bildete im Biedermeier den Mittelpunkt der Familie. Dort versammelte man sich und verbrachte die gemeinsamen Stunden mit Essen, Spielen, Lesen, Nähen … bis auf die digitalen Erneuerungen, wie das Fernsehen und das Internet hat sich bis heute, beim Zusammensein in den meisten Familien, so wie auch bei meiner, nicht viel verändert.

Heute möchte ich euch ein stilvolles Ambiente, mit gut zusammengestellten Antiquitäten von oldthing, vorstellen.

jugendstilsalontisch-oldthing-de

Ein großes Zimmer, kann als Ess- und Wohnraum dienen. Die Abtrennung der beiden Bereiche erfolgt schließlich durch die Funktion der Möbel. Im Essraum lädt ein schöner, runder  Jugendstil,- oder Biedermeiertisch  umgeben von Jugendstilstühlen zu Tisch.

Ein bunter Bauernschrank dient als Aufbewahrungsort für das Geschirr, Servietten, Gläser usw.

bauernkastenschrank

Nachdem Essen kann ein kleiner, runder Biedermeiertisch zum Zentrum des Zusammenseins werden.

kleinersalontisch-oldthing

Um diesen Tisch empfehle ich, ein bequemes Sofa aus dem Historismus und mehrere Stühle, zu platzieren. Hierbei ist durchaus auch ein Stilmix erlaubt, der aber nicht zu kunterbunt sein sollte, weil das Zimmer sonst zu überladen und behäbig wirken könnte. Bequeme Stühle wie ein Schaukelstuhl von Thonet oder ein Armlehnsessel sollten zum Platznehmen und verweilen einladen.

historismussofa-oldthing

 

In einer verglasten Vitrine würde ich schöne Accessoires und wertvolles Geschirr für das Auge präsentieren.

Zum Schutz und Politur der Holzoberfläche empfehle ich ein von Restauratoren empfohlenes Renaissancewachs, das ihr bei manufactum im Sortiment finden könnt. Die Anleitung zum Wachs findet ihr unter der Rubrik Tipps bei meiner 1.Advent Seite.

Eine kurze Stilkunde auf oldthing verschafft einen Überblick über die verschiedenen Stilentwicklungen im Möbeldesign. Anhand von Kennzeichen wird auch dem Laien eine Zuordnung des Möbels in die richtige Stilepoche erleichtert.

Wünsche euch ein schönes Beisammensein mit euren Lieben!

Anna

 

 

 

Share on FacebookPin on PinterestTweet about this on TwitterShare on Google+

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.