DIE PUPPENSTUBE – SPIEGELBILD DES WOHNENS

DAS KULTURHISTORISCHE MUSEUM MAGDEBURG

Am 12.Februar ist eine Sonderausstellung über die Moderne Architektur von Carl Krayl im Kulturhistorischen Museum Magdeburg zu Ende gegangen. Mit dieser Ausstellung wurde erstmals das Gesamtwerk des Architekten Carl Krayl gewürdigt und die zahlreichen Facetten des modernen Bauens dargestellt. Gerne möchte ich in diesem Beitrag über dieses interessante Museum berichten, das neben einem Naturkundemuseum auch ein Stadtmuseum beherbergt, und vorallem für Familien sehr attraktiv ist.

 

Foto: Kulturhistorisches Museum Magdeburg

PUPPENSTUBEN UND WOHNRAUMPRÄSENTATIONEN

Das seit 1906 bestehende Museum stellt die Geschichte Magdeburgs in einen europäischen Kontext und ermöglicht den Magdeburgern und auswärtigen Besuchern Magdeburgs die Auseinandersetzung mit der Kunst- und Kulturgeschichte der Stadt und Europas. In einer Dauerausstellung präsentiert das Museum Wohräume im Biedermeier,- und Jugendstil. Äußerst interessant sind vor allem die großen Puppenstuben, die ein Spiegelbild des Wohnens in verschiedenen Epochen darstellen.

 

EIGENES BIEDERMEIRZIMMER EINRICHTEN

06_biedermeierzimmer

07_biedermeierzimmer

Um ein eigenes Biedermeier Zimmer nach diesem Vorbild einrichten zu können, habe ich mich auf oldthing umgesehen und einige Möbel daraus  zusammengestellt. Zur guten Stube im Biedermeier gehörte im Zentrum des Wohnbereichs eine Sitzgruppe. Diese schöne Birnenholz Sitzgruppe bietet sich sehr gut dafür an.

 

Foto: oldthing, Biedermeier Sitzgruppe

DIE VITRINE – ALS SCHAUKASTEN

In der Vitrine wurden gerne das schöne Service oder oder andere kostbare Accessoires präsentiert.

Foto: oldthing, Biedermeier Vitrine

VERWAHRUNG VON GEGENSTÄNDEN

In diesem Halbschrank lassen sich elegant kleinere Gegenstände aufbewahren.

Foto: oldthing, Biedermeier Halbschrank

DER SEKRETÄR

Der Sekretär war ein beliebtes Möbel des Biedermeier, bei dem die schriftliche Korrespondenz eine große Rolle spielte. Die nachfolgenden Beispiele zeigen die große Variationsbreite dieses Möbel.

10_biedermeiersekretaer
Foto: oldthing, Sekretär

 

Foto: oldthing, Biedermeiersekretär
Foto: oldthing, Biedermeier Sekretär
Foto: oldthing, Biedermeier Sekretär

DER SCHRANK

Der Biedermeier Schrank wurde gern als Blender hergestellt, der seine eigentliche Funktion als Schrank kaschierte, und vorgab ein Sekretär zu sein.

Foto: oldthing, Biedermeier Blender
Foto: oldthing, Biedermeier Blender

DER RUNDE ESSTISCH

Der runde Esstisch bildete den Mittelpunkt der Wohnung, an dem sich die Familie zu den Mahlzeiten einfand.

Foto: oldthing, Biedermeier Tisch
Foto: oldthing, Biedermeier Tisch

DAS SOFA

Neben dem Sekretär ist das Sofa ein weiteres Lieblingsmöbel des Biedermeier, das Gemütlichkeit mit Eleganz verbindet.

Foto: oldthing, Biedermeier Sofa
Foto: oldthing, Biedermeier Sofa

DIE KOMMODE

Die Kommode ist die vornehme Nachfahrin der Barocken Truhe und diente auch zum Verwahren der Kleidung.

Foto: oldthing, Biedermeier Kommode
Foto: oldthing, Biedermeier Kommode

 

Share on FacebookPin on PinterestTweet about this on TwitterShare on Google+

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.